PresseSpiegel

Kunst im öffentlichen Raum
© René Antonoff
 
2. November 2020 - P-Magazin

Kunst im öffentlichen Raum

Ein Feld voller Torsi. Nein, keine düstere Kriegsbeschreibung oder der epische Einstieg für einen norwegischen Black-Metal-Song, sondern eine Ansammlung von Werken des Darmstädter Bildhauers Wilhelm Loth. In diesem Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden und zum Jubiläum ehrt eine Schau im Freien den oft kontrovers diskutierten Künstler.

Ein neuer Skulpturenpark
© Michael Schick
 
18. Oktober 2020 - Frankfurter Rundschau

Ein neuer Skulpturenpark

Die Werkschau in der neuen Grünanlage am Spanischen Turm erinnert an den Darmstädter Bildhauer Wilhelm Loth, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Neuer Skulpturenpark auf der Darmstädter Rosenhöhe
© René Antonoff
 
24. September 2020 - Darmstädter Echo

Neuer Skulpturenpark auf der Darmstädter Rosenhöhe

Es ist ein perfektes Doppel. Die BS Kulturstiftung des Ehepaares Brigitte und Ulrich Scheinert hat für Darmstadt einen neuen, rund 5500 Quadratmeter großen Skulpturenpark geschaffen – idyllisch gelegen am frisch renovierten Spanischen Turm auf der Rosenhöhe und in seiner natürlichen Weitläufigkeit ein ideales Gelände zur Präsentation von Freiplastiken.

Das Rätsel um die Ruine auf der Darmstädter Rosenhöhe
 
18. Juni 2020 - Darmstädter Echo

Das Rätsel um die Ruine auf der Darmstädter Rosenhöhe

Vermutlich ist der Spanische Turm 1770 als romantischer Rückzugsort für den Adel errichtet worden. Im September ist die Sanierung abgeschlossen.

Rätsel um kuriosen Bau auf der Rosenhöhe in Darmstadt gelüftet
© Björn Junker
 
18. Juni 2020 - Frankfurter Rundschau

Rätsel um kuriosen Bau auf der Rosenhöhe in Darmstadt gelüftet

Die Stiftung der Eheleute Brigitte und Ulrich Scheinert saniert den Spanischen Turm in Darmstadt, der - wie neue Recherchen nahe legen - Ende des 18. Jahrhunderts als künstliche Ruine errichtet wurde.

Denkmal in Darmstadt erwacht aus dem Dornröschenschlaf
© Michael Schick
 
20. Dezember 2019 - Frankfurter Rundschau

Denkmal in Darmstadt erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Die BS Kulturstiftung der Eheleute Brigitte und Ulrich Scheinert lässt den Spanischen Turm im Park Rosenhöhe sanieren und will dort einen Skulpturenpark etablieren.

Spanischer Turm Darmstadt: Lob für Sanierungspläne
 
11. Dezember 2019 - Echo Online

Spanischer Turm Darmstadt: Lob für Sanierungspläne

Auch der Förderverein Park Rosenhöhe begrüßt die Pläne des Darmstädter Kunstfreunds Ulrich Scheinert, den Spanischen Turm zu sanieren und auf dem umliegenden Gelände auf der Rosenhöhe einen Skulpturenpark einzurichten.

Ein Preisträger zeigt sich in Darmstadt
Olaf Nicolai: Monogramm (O.A.), 2019
 
6. Dezember 2019 - Echo Online

Ein Preisträger zeigt sich in Darmstadt

Olaf Nicolai ist ein ausgezeichneter Künstler. Sehr zu recht, wie eine Werkschau im Darmstädter Museum Künstlerkolonie zeigt.

OLAF NICOLAI: A light vapour emanating from bound matter as spirits running, along
All Our Suns (2019) von Olaf Nicolai
 
5. Dezember 2019 - Institut Mathildenhöhe Darmstadt

OLAF NICOLAI: A light vapour emanating from bound matter as spirits running, along

Das Institut Mathildenhöhe Darmstadt zeigt im Museum Künstlerkolonie eine Ausstellung des Wilhelm-Loth-Preisträgers 2017, Olaf Nicolai, in der erstmals das breitgefächerte Werk des international anerkannten Künstlers im Kontext seiner umfangreichen Buchkunst präsentiert wird. Die Ausstellung wird von der BS Kulturstiftung im Rahmen des Wilhelm Loth-Preises großzügig unterstützt.

Darmstadt: Hoffnung für den Spanischen Turm
 
26. November 2019 - Echo Online

Darmstadt: Hoffnung für den Spanischen Turm

Ein Darmstädter Kulturfreund übernimmt den Turm und das Gelände in Erbpacht und plant darauf einen öffentlichen Skulpturenpark.

Bildband feiert 175 Jahre Ludwigsmonument
Foto: Werner Mansholt
 
24. September 2019 - Echo Online

Bildband feiert 175 Jahre Ludwigsmonument

Es ist ein prächtiges Buch für ein monumentales Wahrzeichen. Am Dienstag, 24. September, wird „Der Lui“ im Foyer der Darmstädter Sparkasse vorgestellt.

Wissenschaftsstadt Darmstadt erwirbt mit Spenden Plastik ‚Krähe II‘ des Künstlers Arie van Selm
 
2. Mai 2019 - Medien-Information der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Wissenschaftsstadt Darmstadt erwirbt mit Spenden Plastik ‚Krähe II‘ des Künstlers Arie van Selm

OB Partsch: „Können mit der Unterstützung der großzügigen Spender den öffentlichen Raum mit einem weiteren künstlerischen Highlight bereichern“

Dank einer großzügigen Spende von Stifterinnen und Stiftern aus Deutschland und den USA hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt kürzlich die große Bronzeplastik ‚Krähe II‘ des Künstlers Arie Van Selm für die Städtische Kunstsammlung Darmstadt erworben. Am heutigen Donnerstag, 2. Mai, wurde die Plastik im Beisein des Künstlers und Oberbürgermeister Jochen Partsch an ihrem aktuellen Standort vor der Kunsthalle Darmstadt vorgestellt.

Die "Krähe II" bleibt dauerhaft
Foto: Dirk Zengel
 
2. Mai 2019 - Echo Online

Die "Krähe II" bleibt dauerhaft

Sponsoren haben es der Stadt Darmstadt möglich gemacht, Arie van Selms Großplastik "Krähe II" zu erwerben. Der Kunsthallen-Vorplatz wird nun zum dauerhaften Ort des Bronzevogels.

BS Kulturstiftung Darmstadt fördert Kunstforum der TU Darmstadt
Foto: Patrick Bal
 
20. November 2018 - TU Darmstadt

BS Kulturstiftung Darmstadt fördert Kunstforum der TU Darmstadt

Die BS Kulturstiftung Darmstadt übernimmt ab 2019 eine institutionelle Förderung des Kunstforums der TU Darmstadt für vier Jahre. Sie unterstützt mit insgesamt 40.000 Euro den Dialog zwischen Kunst, Kultur und Wissenschaft und die künstlerische Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen.

Verleihung des Wilhelm-Loth-Preises 2018
Foto: Hans-Günther Kaufmann
 
22. September 2018 - Institut Mathildenhöhe Darmstadt

Verleihung des Wilhelm-Loth-Preises 2018

Kunstpreis der Wissenschaftsstadt Darmstadt geht an den Künstler Olaf Nicolai

Preisverleihung am Samstag, den 22. September um 18.30 Uhr im Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt, Olbrichweg 10, 64287 Darmstadt

Olaf Nicolai erhält den Wilhelm-Loth-Preis
Foto: Dirk Zengel
 
22. September 2018 - Echo Online

Olaf Nicolai erhält den Wilhelm-Loth-Preis

Dank der BS-Kulturstiftung kann Darmstadt den Wilhelm-Loth-Preis wieder alle zwei Jahre vergeben. Jetzt hat Otto Nicolai die Auszeichnung erhalten, 2019 folgt eine Ausstellung.

Dank für großherziges bürgerschaftliches Engagement
Foto: Wissenschaftsstadt Darmstadt
 
20. November 2017 - Medien-Information der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Dank für großherziges bürgerschaftliches Engagement

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die neue BS Kulturstiftung Darmstadt haben am heutigen Montag, 20. November 2017, den Vertrag zur Finanzierung des Wilhelm-Loth-Preises unterzeichnet. „Ich freue mich, dass diese Vereinbarung zustande gekommen ist und danke den Stiftern sehr“, sagte Oberbürgermeister Jochen Partsch anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Neue institutionelle Förderung der GeHeLi ab 2018
 
1. September 2017 - Pressemitteilung der GeHeLi

Neue institutionelle Förderung der GeHeLi ab 2018

Im Juli dieses Jahres war die GESELLSCHAFT HESSISCHER LITERATURFREUNDE e.V. noch in ihrer Existenz bedroht. Nun kann die finanzielle Absicherung der traditionsreichen Vereinigung in Zusammenarbeit mit einer neu ins Leben gerufenen Stiftung wieder auf sichere Füße gestellt werden.